Niedersachen klar Logo

Präzision und höchste Fachkompetenz zeichnen ihn aus

- Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Andreas Rebell tritt in den Ruhestand -


CELLE. Mit Ablauf des Monats November 2020 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Andreas Rebell in den Ruhestand. „Eine Ära der Kontinuität neigt sich damit dem Ende“, erklärte die Präsidentin des Oberlandesgerichts Stefanie Otte bei der Verabschiedung am 04. November 2020, „Andreas Rebell hat die Rechtsprechung des 2. Zivilsenats vor allem zum Miet- und Pachtrecht mit juristischer Perfektion durch seinen messerscharfen Verstand über mehr als ein Vierteljahrhundert maßgeblich geprägt. Für seinen unermüdlichen Einsatz gilt ihm großer Dank.“

Nach Abschluss seines Studiums trat Andreas Rebell 1982 in die Niedersächsische Justiz ein. Bis zu seiner Ernennung zum Richter am Landgericht 1986 war er bei den Amtsgerichten Celle und Uelzen sowie bei den Landgerichten Hannover und Verden tätig, bevor er Mitglied einer zivilrechtlichen Kammer beim Landgericht Hildesheim wurde. Rebell erwarb sich schon früh den Ruf eines äußerst präzise arbeitenden Richters, der auf der Grundlage herausragender Rechtskenntnisse mit der gebotenen Besonnenheit entschlossen urteilte und damit dem Interesse der Parteien an einer zügigen, juristisch richtigen und nachvollziehbar begründeten Entscheidung Rechnung trug.

1993 folgte seine Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht. Hier war Andreas Rebell über mehr als 25 Jahre im 2. Zivilsenat - seit 2006 als dessen Vorsitzender - tätig. Daneben war er mehr als 18 Jahre Mitglied des Präsidiums des Oberlandesgerichts, das insbesondere über die Geschäftsverteilung und die Zuständigkeit der jeweiligen Senate beschließt.


Ansprechpartner:


Dr. Rainer Derks

Richter am Oberlandesgericht

Pressesprecher

Telefon: 05141 / 206 777

01525 / 679 8160


Tragen Sie sich in unsere Abonnentenliste ein, wenn Sie diesen Newsletter künftig per E-Mail erhalten möchten.


* Pflichtfeld

Artikel-Informationen

erstellt am:
04.11.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln