Niedersachen klar Logo

Kapitalanleger-Musterverfahren gegen Porsche und VW

- Schluss der mündlichen Verhandlung –


CELLE. In dem vor dem Oberlandesgericht geführten Kapitalanleger-Musterverfahren
gegen Porsche und VW (Az. 13 Kap 1/16) hat der Senat in der mündlichen Verhandlung am 23. Mai 2022 - aufbauend auf den bereits erfolgten Erörterungen und unter Einbeziehung der Stellungnahmen der Parteien - einzelne Aspekte zur materiellen Rechtslage nochmals beleuchtet und weiter erörtert sowie Fragen der Zulassung von Feststellungszielen angesprochen.

Nachdem die Parteien Gelegenheit zur Stellungnahme hatten und zu einem Gesichtspunkt Schriftsatznachlass gewährt worden ist, hat der Senat die mündliche Verhandlung geschlossen und die weiter anberaumten Verhandlungstermine aufgehoben.

Ein Verkündungstermin wurde auf


Freitag, 30. September 2022, 10.00 Uhr

im Vortragssaal des Oberlandesgerichts

- Schlossplatz 2, 29221 Celle -

anberaumt.


Ansprechpartnerin:

Dr. Meike Stock

Richterin am Oberlandesgericht

Stellv. Pressesprecherin


Tragen Sie sich in unsere Abonnentenliste ein, wenn Sie diesen Newsletter künftig per E-Mail erhalten möchten.


* Pflichtfeld

Artikel-Informationen

erstellt am:
24.05.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln