Niedersachen klar Logo

Vortrag von Prof. Schöne-Seifert im Oberlandesgericht „Zur ethischen Debatte um ärztliche Sterbehilfe“ am 19. März 2020 abgesagt

- Neuer Termin am 9. Dezember 2020, bereits erworbene Eintrittskarten bleiben gültig -


CELLE. Die Veranstaltung der Vortragsreihe des Oberlandesgerichts am 19. März 2020 musste wegen Verhinderung der Referentin Prof. Dr. Bettina Schöne-Seifert bedauerlicherweise abgesagt werden.


Prof. Schöne-Seifert ist u.a. Direktorin des Instituts für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, deren Rektorat in Abstimmung mit dem Universitätsklinikum Münster dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Teilnahme an Veranstaltungen mit mehr als 25 Personen im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus in Nordrhein-Westfalen untersagt hat. Der Vortrag von Prof. Schöne-Seifert „Zur ethischen Debatte um ärztliche Sterbehilfe“ kann deshalb leider nicht am 19. März 2020 stattfinden und wurde auf


Mittwoch, den 09. Dezember 2020, 20:00 Uhr


im Vortragssaal des Oberlandesgerichts Celle, Schloßplatz 2, verlegt.


Bereits für die Veranstaltung am 19. März 2020 erworbene Eintrittskarten sind auch für den neuen Termin gültig. Besucherinnen und Besucher, die eine Mitteilung erhalten haben, dass ihrem Reservierungswunsch entsprochen wurde, die reservierten Eintrittskarten aber noch nicht abgeholt haben und den Vortrag am 09. Dezember 2020 besuchen möchten, können ihre Eintrittskarten noch


bis zum 30. April 2020


montags bis donnerstags zwischen 08:30 Uhr und 15:30 Uhr sowie freitags zwischen 08:30 Uhr und 12:00 Uhr im Oberlandesgericht (Büro H 140) abholen.

Besucherinnen und Besucher, die erworbene Eintrittskarten nicht behalten möchten, können diese


bis zum 30. April 2020


gegen Erstattung des Eintrittspreises

montags bis donnerstags zwischen 08:30 Uhr und 15:30 Uhr sowie
freitags zwischen 08:30 Uhr und 12:00 Uhr

im Oberlandesgericht (Büro H 140) zurückgeben.

Mit der Absage des Vortrages am 19. März 2020 endet die Vortragsreihe des Winterhalbjahres 2019/2020 leider vorzeitig. Im Herbst 2020 beginnt das neue Winterhalbjahr, in dem die dann bereits seit etwa einem Dreivierteljahrhundert bestehende Vortragsreihe fortgesetzt werden wird.

Ansprechpartner:


Dr. Rainer Derks

Richter am Oberlandesgericht

Pressesprecher

Telefon: 05141 / 206 777

01525 679 8160


Tragen Sie sich in unsere Abonnentenliste ein, wenn Sie diesen Newsletter künftig per E-Mail erhalten möchten.


* Pflichtfeld
Artikel-Informationen

12.03.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln