Niedersachen klar Logo

Kapitalanleger-Musterverfahren gegen Porsche und VW

- Keine Termine am 29. und 30. April sowie am 04. Mai 2020 -


CELLE. In dem vor dem Oberlandesgericht geführten Kapitalanleger-Musterverfahren
gegen Porsche und VW (Az. 13 Kap 1/16), hat der Senat die


Termine zur Fortsetzung der mündlichen Verhandlung

am 29. und 30. April sowie am 04. Mai 2020

aufgehoben.

Es liegen derzeit verschiedene Befangenheitsgesuche gegen Mitglieder des 1. Kartellsenats vor, die noch nicht abschließend beschieden sind.

Nach gegenwärtigem Stand wird die mündliche Verhandlung

am 13. Mai 2020, 10.00 Uhr,

im Vortragssaal des Oberlandesgerichts,

- Schlossplatz 2, 29221 Celle -

fortgesetzt werden.

Für weitere Informationen zu den darüber hinaus bereits bestimmten Terminen wird auf die hiesige Pressemitteilung vom 26. Februar 2020 verwiesen (https://oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/kapitalanleger-musterverfahren-gegen-porsche-und-vw-185445.html).


Ansprechpartner:

Dr. Rainer Derks

Richter am Oberlandesgericht

Pressesprecher

Telefon: 05141 / 206 777

01525 6798160


Tragen Sie sich in unsere Abonnentenliste ein, wenn Sie diesen Newsletter künftig per E-Mail erhalten möchten.


* Pflichtfeld

Artikel-Informationen

erstellt am:
22.04.2020
zuletzt aktualisiert am:
23.04.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln